23.8.2004

SAFFENBURG: Sanierung der Burgruine läuft
- Derzeit werden Mauerwerk und Felsen gesichert -

Die Sanierung der Burgruine "Saffenburg" oberhalb von Mayschoß im Ahrtal kommt voran. Von den aktuellen Bauarbeiten an der Hochburg, die auf einem Felsen im Südosten des Geländes steht, überzeugte sich jetzt eine Expertengruppe aus Mayschoß, Altenahr, Ahrweiler und Mainz.

Zunächst wird die aus dem 11. Jahrhundert stammende Saffenburg durch notwendige Bauarbeiten vor dem Verfall gerettet. Anschließend geht es an die Umsetzung des Konzepts für die touristische Nutzung. "Mittel- bis langfristig entsteht in Mayschoß ein kultureller Glanzpunkt, der weit über das Ahrtal ausstrahlt".

Das Gesamtkonzept der Sanierung und des Ausbaus der Saffenburg sieht im wesentlichen fünf Punkte vor: einen Veranstaltungsbereich mit variabler Zeltkonstruktion, ein Gebäude mit Ausstellungen zu Baukunst und Bautechniken im Mittelalter, einen mittelalterlichen Steinbruch und eine Brücke, ein freigelegtes Kellergewölbe für Weinproben und andere Veranstaltungen sowie in der Nähe des Bahnhofs Mayschoß ein Medienhaus als Infostelle. Die bauliche Sicherung der Burganlage hat Priorität. Derzeit läuft der erste Bauabschnitt. Er gliedert sich in zwei Phasen: erstens werden das Mauerwerk der Hochburg saniert und der darunter stehende Felsen mit Stahlverankerungen gesichert; zweitens geht es ab Spätsommer an die Sicherung der östlichen Stützmauer der Vorburg.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
27.12.03

Schönheitskuren für Denkmäler in Rheinland-Pfalz
Burgen und Schlösser sollen saniert werden.

Mit einer Reihe von Wettbewerben will Rheinland-Pfalz nach und nach alle seine Burgen und Schlösser sanieren und zugleich touristisch erschließen. Von den 400 denkmalgeschützten Altertümern gehören 75 dem Land.
Neben den zum Unesco-Weltkulturerbe gehörenden Trierer Kaiserthermen, deren Eingangsbereich vom Kölner Architektenbüro Ungers für 1,2 Mill € neu gestaltet wird, soll die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz einer Verschönerung unterzogen werden. Andere Objekte wie die Burgruine Hardenberg in Bad Dürkheim, die Burg Trifels in Annweiler und das Schloss Stolzenfels bei Koblenz sollen folgen. Die Wettbewerbe dazu laufen noch, eine Entscheidung wird im Mai 2004 getroffen.
( Quelle: dpa ) +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
1.11.2003

Es gibt wieder eine neue Burg des Monats :
"Die Burg Obbendorf in Hambach im kreis Düren"
Unter der Rubrik "Burg des Monats" können Sie die Geschichte dieser zum Hotel ausgebauten Burg am Rande des Tagebaus Hambach nachlesen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
17.8.2002

Der " Tag des Offenen Denkmals " öffnet verborgene Schätze. Am 8. September werden mehr als 6.500 Denkmale in rund 2.500 Städten und Gemeinden zu besichtigen sein.
Alle Veranstaltungen am 8. September sind im Internet unter www.denkmalschutz.de aufgelistet.
Das gedruckte Programm ist erhältlich bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Koblenzer Straße 75, 53177 Bonn, Fax 0228/3906343.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
8.1.2002

Es gibt wieder ein neues WDR-Buch mit Touren auch durch die Rheinische Bucht - das Land der Wasserburgen :
"Streifzüge II -
Neue traumhafte Touren durch Nordrhein-Westfalen

42 Touren mit Infos zwischen Rhein und Weser, zwischen Münsterland und Teuroburger Wald.

Click Here
Streifzüge II

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++