Zur Dürener Burgenrunde

Die Tourenbeschreibung verbirgt sich hinter dem Bild

Dirk Holterman

Die Dürener Burgenrunde
Radeln zwischen Rur und Eifel
einschließlich RurUferRadweg

12,95 €
154 Seiten

Click Here

Im Kreis Düren findet sich zwischen Rur und Eifel ein ausgesprochen reizvolles, landschaftlich interessantes und vor allem burgenreiches Radlergebiet, das auch für Inline-Skater kaum Wünsche offen läßt.

- Über 40 Burgen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten
- 120 km langer Rundkurs der den Rurufer-Radweg mit einschließt
- Die beiden außerhalb der Kreises liegenden Teilstück von Heimbach ins Hohe Venn und
   von Linnich nach Roermond werden mit beschrieben.
- Familienfreundliche Fahrt auf meist ebenen Rad- und Feldwegen

Während der Südkreis am Eifelrand mit seinem großen Freizeitangebot wirbt, ist der Nordteil dagegen durch den Braunkohle-Tagebau und die landwirtschaftlich genutzte Börde geprägt.
Auf einem Teilstück der ausgeschilderten Wasserburgen-Route geht es über Kreuzau, Nideggen, Heimbach, Vlatten, Zülpich, Vettweiss, Nörvenich, Niederzier, Jülich, Titz, Linnich, Aldenhoven, Inden, Eschweiler und Langerwehe zurück nach Düren. Zahlreiche ebenfalls ausgeschilderte Abkürzungen und Querverbindungen machen eine individuelle Routenplanung möglich.

- Farbiger Routenplaner im handlichen Din A 5 Quer-Format mit Spiralbindung
- Passend für jede Lenker- und Jackentasche
- 18 Detailkarten im Maßstab 1:50 000
- Ausführliche Burgen- und Streckenbeschreibungen
- Umfassender Serviceteil
- Extra-Service für Inline-Skater und Rollstuhlfahrer
- Kartiertes Netz der asphaltierten Wege.


Wenn Sie auch nach anderen Büchern suchen wollen, tun Sie es hier:

Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de